Ries-Ostalb

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Städtische Sammlungen im Torturm

Seit über hundert Jahren beherbergt der Torturm (1621) neben der Rüstkammer der Bürgerwehr eine umfangreiche Sammlung lokalhistorisch interessanter Gegenstände und Dokumente.

Oberer Torturm
Oberer Torturm
Heimatmuseum im Oberen Torturm
Heimatmuseum im Oberen Torturm

Steinzeitliche Funde, die römische Epoche mit 2 Kastelle und Dokumente zum europaweit bedeutsamen alamannischen Friedhof mit der Siedlung Mittelhofen (6-8.Jahrh.) stehen für die Frühgeschichte. Der Deutsche Orden als Blütezeit, die wirtschaftlich schwere Zeit des 19. Jahrhunderts und die neuere Zeit werden mit Möbel, Kleidung, Hausrat, Münzen etc. anschaulich präsentiert.

Das Museum im Torturm ist jeweils von Ostermontag bis Ende Oktober am 2. und 4. Sonntag von 13 bis 17 Uhr geöffnet, außerdem am 4. 7., dem Lauchheimer Stadtfeiertag. Jeweils am 4. Sonntag im August ist „Lauchheimer Museumstag“ mit Aktionen im Museum und Hof.
Außerhalb der Öffnungszeiten sind Führungen – z. B. auch in Verbindung mit einer Stadtführung – nach Absprache möglich (Rathaus Lauchheim, Frau Thaler Tel. 07363 85-11 oder direkt beim Vorsitzenden des Geschichts- und Altertumsvereins Herrn Kowarsch Tel. 07363 952440).