Ries-Ostalb

Seitenbereiche

Kontakt

Ries-Ostalb Touristikverein e.V.

Geschäftsstelle:
Rathaus - Marktplatz 1
73441 Bopfingen

Tel. (07362) 801 - 60
Fax (07362) 801 - 99

E-Mail: tourismus@bopfingen.de
>> zum Kontaktformular
>> zur Prospektbestellung

Seiteninhalt

Wandern in der Region Ries-Ostalb

Auf den Wanderwegen können Sie entspannt die Natur genießen und die bezaubernde Landschaft im Ries, entlang der Sechta und auf der Ostalb entdecken. Von leichten Spaziergängen bis zu anspruchsvollen Touren ist für jeden Wanderer etwas dabei. 

Verschiedene Wanderkarten und Themenwanderwege stehen unter der Rubrik Prospektbestellung zur Verfügung.

Besonders erwähnen möchten wir

Wandern
Wandern
Familie beim wandern
Familie beim wandern

Albsteig (HW1) - Schwäbische Alb-Nordrandweg:
Der Albsteig ist der Hauptwanderweg 1 des Schwäbischen Albvereins Nordrandweg. Die Gesamtlänge beträgt 365 Kilometer und man benötigt 120 Stunden. Es geht 10.000 Meter auf und ab. Der HW 1 vermittelt Einblicke in unterschiedliche Landschaftsteile der Schwäbischen Alb und großartige Tiefblicke in Täler über das weite Albvorland. Den Hauptwanderweg kann man in 25 Etappen aufteilen.

Schwedenweg:
Der Wanderweg ist ca. 25 km lang und dauert ca. 6 Stunden. Gestartet wird an der Hochfläche oberhalb der Stadt Bopfingen (Flurname Breitwang) und das Ziel ist das ehemalige Schlachtfeld von 1634, der Albuch südlich von Nördlingen. Der Zielwanderweg erinnert an den Marsch des schwedisch-protestantischen Heeres von Breitwang in Richtung Albuch. Entlang des Wegeverlaufs informieren fünf Infotafeln über geschichtliche Zusammenhänge. 

Schäferweg:
Der Schäferweg ist ca. 18 Kilometer lang und dauert ca. 5 Stunden. Der Rundwanderweg verknüpft geologische und archäologische Besonderheiten. Start und Ziel ist der Parkplatz des Freibads Marienhöhe in Nördlingen. 

Sechtaweg:
Die Streckenlänge beträgt 20 Kilometer und hat eine Wanderdauer von 5 Stunden. Ausgangspunkt und Ziel ist der Parkplatz im Klosterhof des ehemaligen Zisterzienserinnenklosters in Kirchheim am Ries. 

Mühlenweg:
Die Gesamtlänge des Mühlenwegs beträgt 25 Kilometer. Man sieht malerische Landschaften an der Eger zwischen Bopfingen-Aufhausen und Nördlingen und viele Plätze in der Landschaft laden zum Verweilen ein. 

Auerochsenweg:
Die Länge des Auerochsenweges beträgt über 4 Kilometer und dauert ca. 1:15 Stunden bis 2 Stunden. Startpunkt und Zielpunkt des Rundweges ist der Parkplatz der Grillhütte St. Martin am Sandwiesenweiher zwischen den Bopfinger Ortsteilen Kerkingen und Oberdorf.