Seite drucken
Ries-Ostalb (Druckversion)

Aktuelles

Der Touristikverein Ries-Ostalb präsentiert sich auf der CMT

Mit einer Stand- und Aktionsfläche von rund 50 m² präsentiert sich der Tourismus Ostalb zum fünften Mal in Folge auf dem etwa 550 m² großen Gemeinschaftsstand des Schwäbische Alb Tourismus vom 12. bis 20. Januar 2019 auf der größten europäischen Marketingbühne für Tourismus, der Caravan - Motor - Touristik (CMT), in Halle 6 - Stand: 6B70 - in Stuttgart. Die Messe ist für das Publikum an Wochentagen von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr und an den Wochenenden von 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet.

265.000 Besucher kamen 2018 zur CMT und 25 % davon reisten laut Messe Stuttgart sogar aus über 100 Kilometer Entfernung an. Für die CMT 2019 wird schon jetzt eine Besuchersteigerung erwartet. Eine gute Plattform also, um die Ostalb gleichermaßen als Ausflugs- und Naherholungsziel, für einen Kurztrip oder für die Urlaubsreise zu bewerben. Die Akteure der Ostalb präsentieren den Messebesuchern und Kunden ihre Angebote und Produkte gemeinsam unter dem Label „Tourismus Ostalb“.

Die Ostalb tritt in einem Gemeinschaftsstand mit Aalen, Ellwangen, Gastliches Härtsfeld, Ries-Ostalb und dem Sagenhaften Albuch auf. Die Städte Schwäbisch Gmünd und Lorch sind zudem am Städtecounter vertreten. Für den Messeauftritt wurde ein Premiumcounter und drei Junioncounter gebucht. Den Countern werden die Themen Rad, Wandern, Städte und Kultur & Geschichte zugeordnet.

Innerhalb der Erlebniswelten werden wieder zahlreiche Aktionen auf den Marktplätzen und Aktionsflächen geboten. Die Ostalb übernimmt federführend die Organisation der Marktplatzfläche, welche unter dem Thema „Römer- und Völkerscharen“ steht. Die Bespielung der Marktplatzaktionsfläche übernimmt am Samstag, 12. Januar und Sonntag, 13. Januar das Alamannenmuseum mit der Aktion „Ein Alamanne zum Anfassen“ und vom Montag, 14. Januar bis Mittwoch, 16. Januar das Limesmuseum Aalen mit der Aktion „Römischer
Schmuck und Schreiben in der Antike“.

Vor Ort präsentieren wir natürlich unsere neuen gemeinsamen Produkte, welche für die CMT 2019 neu aufgelegt wurden: unter anderem das Magazin „Ostalbglück“, die Broschüren "Unterwegs mit Ostalbkreis mit Bus und Bahn“, „Entdeckerland für die ganze Familie“, das neue Radmagazin oder die Highlightkarte mit den TOP 22 Ausflugszielen auf der Ostalb und
vieles mehr.

http://www.ries-ostalb.de/index.php?id=24&no_cache=1