Ries-Ostalb

Seitenbereiche

Kontakt

Ries-Ostalb Touristikverein e.V.

Geschäftsstelle:
Rathaus - Marktplatz 1
73441 Bopfingen

Tel. (07362) 801 - 60
Fax (07362) 801 - 99

E-Mail: tourismus@bopfingen.de
>> zum Kontaktformular
>> zur Prospektbestellung

Seiteninhalt

24. Januar 2020: Latin Flavouerd Music in der Schranne: "September und der Percussion Paganini"

Das Quintett macht sein ganz eigenes Ding: latin flavoured music
 
September sei die schwäbische Antwort auf Doldingers Passport meinte der Journalist Henry Hardt und der englischer Musikerkollege John Purcell beschrieb Septembers Sound nach einem Konzert der 5 auf der Insel mit den Worten „a kind of Weather Report meets Santana“. Beides trifft es aber nur zum Teil, denn in den schon über 40 Jahren, seit Saxer Andreas Mürdter und Andreas Spätgens (keyboards) September gründeten, haben September ihren ganz eigenen Stil gefunden, der Jazzrock und Latin in die heutige Zeit zur „latin flavoured music“ weiterentwickelt. Mit dem Dom Um Romao-Schüler Andreas Pastorek die „weithin gerühmten Fusionrockern" (Michael Sturm, WKZ) einen Weather Report-Erben seit 1982 zu den ihren. Am Freitag, dem 24.01.2020 um 20 Uhr gibt das Quintett in der Schranne im Rathaus Bopfingen ein Gastspiel. Tickets sind ab sofort erhältlich.

Das „Jazzpodium“ hält es für „beachtlich, mit welcher Konsequenz das Quintett September an seiner Musik arbeitet,“ den ausschließlich eigenen, „recht farbigen, spannenden Kompositionen“, zumeist aus der Feder des Keyboarders Andreas Spätgens. Mit derzeit erhältlichen 4 CDs und einer LP auf Vinyl hat das schwäbische Quintett den Nachweis geliefert, dass dieser Jazzrock, um aktuelle und ethnische Einflüsse erweitert, weder bombastisch, noch verstaubt, sondern quicklebendig ist. September macht Musik, die alle Sinne anspricht, Latin- wie Jazzfans gleichermaßen und sogar zum Tanzen verführen vermag.
 
Für die charakteristische, „gelungenen Verzahnung rhythmischer Elemente,“ (Michael Riediger) sorgt die bestens eingespielte Rhythmusgruppemit dem Groove-Meister Horst Künzl am Drumset, dem virtuosen und stets präzisen Bodo Ernst sowie Perkussionist Andreas Pastorek. Der von der Presse schon als „Percussion-Paganini“ bezeichnete Live- und Studiomusiker gilt laut Stuttgarter Zeitung als einer der vielseitigsten Perkussionisten Deutschlands und hat bereits mit Weltstars wie Roger Chapman, Billy Cobham und Carlos Santana zusammengearbeitet. Abgerundet wird Septembers latin flavoured music durch den Kontrast von Spätgens Keyboard-Klängen und dem warmen Ton von Andreas Mürdters Saxofon und vor allem der Verquickung der Linien und Sounds dieser Musiker zu einem großen Ganzen.
 
Ist es Jazz? Ist es Latin oder gar Weltmusik? Die Antwort darauf hat die Band nie wirklich interessiert. „Kunstvoll, komplex, unterhaltsam: September“ lautete das Fazit der Presse nach einem umjubelten September-Konzert. Jetzt kann man sich live selbst davon überzeugen.

Weite Informationen und Tickets unter www.events-am-ipf.de.

 

16. Februar 2020 Faschingsumzug Lauchheim

Aus Nah und Fern treffen sich zu unserem großen Faschingsumzug viele Musikkapellen, Faschingswagen, Hästräger sowie originelle Fußgruppen um Lauchheims Straßen mit einem bunten Gaudiwurm zu durchschlängeln.
Die Mitwirkenden sorgen dabei für fantastische Stimmung und einen tollen Sonntagnachmittag.

22. Februar 2020: Faschingsumzug in Kerkingen

Der Faschingsumzug der RuHaZu Kerkingen e.V. findet immer am Faschingssamstag statt. Startschuss hierfür ist um 14.00 Uhr. Bei dem Gaudiwurm schlängeln sich mittlerweile knapp 2000 Teilnehmer in über 45 Zünften durch Kerkingen. Das große Partyzelt am Ende des Umzuges beim Feuerwehrgerätehaus lädt für Jung und Alt zum Feiern ein. Das sogenannte "Schlagerzelt" am Gemeindehaus ist Anlaufstation vor und nach dem Umzug.

Durchsagestationen und dazugehörige Verpflegungsstationen finden man auf der Strecke in der Ringstraße, beim Gasthaus "Zum Rössle" und in der Bopfinger Straße.

 

24. Februar 2020: Rosenmontagsumzug der Burgnarren Schloßberg/Flochberg

Viele hundert Zuschauer genießen jedes Jahr den traditionellen Rosenmontagsumzug der Burgnarren Schlossberg Flochberg.

Über 70 Gruppen mit rund 1200 Teilnehmern bieten ein buntes Bild närrischen Treibens.

14. März 2020: Comedy-Abend im Bürgersaal Röttingen

Chris Boettcher - Immer dieser Druck!


Erfolgsdruck, Zeitdruck, Leistungsdruck, 90 % der Deutschen empfinden sich anhaltendem Druck ausgesetzt. Auch Torwart-Titan Oli Kahn klagte in seiner aktiven Zeit nach jedem Spiel über wahnsinnigen, immensen, unglaublichen…..Druck!

Schon seit Jahren DIE Steilvorlage für Chris Boettcher, der in seinen Radio-Comedies und auf der Live-Bühne nicht nur den Titan unnachahmlich gut in Szene setzt. Natürlich leiden in Boettchers neuen Programm „Immer dieser Druck“ auch andere prominente Zeitgenossen unter besagtem Zivilisationsphänomen. Grund genug, dem negativen Druck etwas Positives entgegenzustellen: wahnsinnigen, immensen, unglaublichen Lachdruck!

19:00 Uhr Saalöffnung, 20:00 Uhr Beginn.

29. März 2020: Frühjahrsmarkt in Bopfingen

Traditionell am zweiten Sonntag vor Ostern lockt der Frühjahrsmarkt des Bopfinger Gewerbe- und Handelsvereins viele Besucher aus der ganzen Region in die Stadt am Ipf.

 

Beim verkaufsoffenen Sonntag präsentieren die Bopfinger Fachgeschäfte Neuheiten und Aktionen zum Saisonstart. Daneben erwartet die Besucher ein buntes Markttreiben und ein abwechslungsreiches Programm in der Innenstadt.

9. Mai 2020: Ipf-Ries-Halbmarathon

Mit seinen mittlerweile über 800 Teilnehmern ist der Ipf-Ries-Halbmarathon eine der größten Laufveranstaltungen in Ost-Württemberg und im Ries. Die auf dem „Schwedenlauf“ basierende Wegstrecke verbindet mit dem Lauf das württembergische und das bayrische Ries auf sportliche Weise. Der Lauf startet in diesem Jahr in Nördlingen mit dem Ziel in Bopfingen und findet bereits zum 12. Mal statt. Der Ipf-Ries-Halbmarathon ist Bestandteil des Ostalb-Laufcups.

1. Juni 2020: Wallfahrtsfest Jagstheim

In dem kleinen Weiler Jagstheim bei Kirchheim am Ries findet alljährlich das Wallfahrtsfest am Pfingstmontag statt. Die katholische Pfarrgemeinde, die hierbei von einer örtlichen Initiativgruppe unterstützt wird, lädt hierzu herzlich ein.

Insbesondere bei schönem Wetter strömen die Besucher aus nah und fern an diesen geheiligten Ort und genießen hierbei den herrlichen Ausblick ins Ries.

Um 9.00 Uhr wird der Gottesdienst als Eucharistiefeier durch den katholischen Kirchenchor „Cantemus“ mitgestaltet. Am Nachmittag um 14.00 Uhr findet das feierliche Marienlob statt, das durch den katholischen Kirchenchor Dirgenheim umrahmt wird.

Bei Frühschoppen und Mittagstisch, Kaffee und Kuchen am Nachmittag sowie beim abendlichen Vesper werden Geselligkeit sowie das gemütliche Beisammensein auf dem Wallfahrtsfest gepflegt.

6. bis 7. Juni 2020: SchlossGartenTräume

Idyllischer kann eine Gartenmesse kaum angesiedelt werden: Am ersten Juniwochenende findet auf Schloss Kapfenburg die Gartenmesse „Schlossgartenträume“ statt.

Zu einem besonderen Erlebnis für die Besucher wird das Miteinander aus Markt und Messe. Nach Herzenslust kann gestöbert und gebummelt werden. Eine Vielzahl an Ausstellern präsentiert Blumen, Kunst, Accessoires für Garten und Wohnung, Schönes, Praktisches und Kulinarisches.

 

3. bis 7. Juli 2020: Ipfmesse Bopfingen

Für die Bopfinger ist sie das Volksfest aller Volksfeste und der Höhepunkt jeden Jahres: Die Ipfmess'.

Der Brauch, die Ipfmesse zu feiern, geht auf einen Besuch König Friedrich I. von Württemberg in Bopfingen am 10. Juli 1811 zurück. Seit mittlerweile 200 Jahren wird sie nun gefeiert und ist heute mit rund 300.000 Besuchern nicht nur das größte Volksfest, sondern auch das größte Schaufenster für die Wirtschaft in der Region. Über 35 Schausteller, spektakuläre Fahrbetriebe auf dem Vergnügungspark und mehr als 200 Marktkaufleute machen den Ipfmess-Besuch für Jung und Alt zu einem unvergesslichen Erlebnis. Gemütliche Biergärten und zwei Festzelte sorgen für das einzigartige Mess’-Flair, von dem alle schwärmen, die einmal auf „d’r ’Mess“ waren. Der Gewerbe- und Handelsverein präsentiert auf über 2.500 m² die leistungsfähige Wirtschaft der Stadt Bopfingen. Dazu kommen noch fast 10.000 m² Freiflächen mit gewerblichen Angeboten. Ein Highlight ist der alljährliche Ipfmessumzug am Samstagnachmittag.

4. Juli 2020: Stadtfeiertag Lauchheim

Traditionell feiert Lauchheim am 04. Juli den Stadtfeiertag auf dem Marktplatz in der historischen Innenstadt.

Ab 9.00 Uhr beginnt der Tag mit einem Festgottesdienst in der Stadtpfarrkirche und anschließendem Totengedenken am Ehrenmal.

Im Anschluss lässt es sich beim Frühschoppen und Mittagessen auf dem Marktplatz gut verweilen.
Ab 13.00 Uhr ist für die Kinder beim Kinderfest einiges geboten (u.a. Spielstraße und Stadtlauf der Jugend).

Abends findet dann der Festausklang bei musikalischer Begleitung statt.

18. Juli 2020: Summer Vibes 2020: Superstar Nico Santos kommt an den Ipf!

Im Rahmen des Konzertformats „Summer Vibes“ sollen imBopfinger Stadtgarten jährlich national und international bekannte Topkünstler der Rock- und Popszene auftreten. Bereits der Start im Jahr 2017 mit Senkrechtstarter Max Giesinger war ein herausragender Erfolg. Auch im Jahr 2018 konnte die Stadt Bopfingen erneut einen absoluten Top-Act mit der österreichischen Sängerin Christina Stürmer gewinnen. 2019 wurde es sogar international. Mit Milow kam ein richtiger Weltstar in die Stadt am Ipf. 2020 kommt mit Nico Santos einer der aktuell erfolgreichsten deutschen Singer/Songwriter nach Bopfingen.

Nico Santos - LIVE IN CONCERT

Die Fans aus Nah und Fern können sich am Samstag, 18. Juli 2020 auf ein Konzert der Superlative freuen und Nico Santos in atemberaubender Kulisse im Stadtgarten  willkommen heißen.

Ein Song kann manchmal eine ganze Welt verändern, bei Deutschlands Durchstarter des Jahres – Nico Santos – sind es nun schon fünf. Die Megahits „Rooftop“, „Safe“ und „Oh Hello“ ließen Nico Santos zum erfolgreichsten deutschen Radio-Künstler des letzten Jahres aufsteigen. 2018 wurde der charismatische Sänger mit fast 110.000 Radioplays zum meistgespielten Künstler im deutschen Radio gekürt – und stellte so selbst internationale Superstars wie Pink oder Ed Sheeran in den Schatten. Darüber hinaus war er unter anderem für die 1Live Krone oder den wichtigsten deutschen Medienpreis BAMBI nominiert. Nach unzähligen Gold- und Platin-Awards für mehr als 400 Millionen Audio- und Videostreams seiner Tracks setzte Nico Santos dieses Jahr mit „Unforgettable“ und der Single „Better“, einer Kollaboration mit Lena, seine Erfolgsgeschichte fort. Mit dem Album „Streets Of Gold“, das im Oktober 2018 veröffentlicht wurde, zeigt sich Nico Santos facettenreich und doch stringent. Brilliant und kraftvoll produziert, stilistisch zwischen R’n’B, Rock and Soul changierend, war es vor allem seine zubeißende Stimme, die zu den Millionen sprach: Hier ist einer, der singt wie eine Raubkatze. In seinen Songs nähert sich Nico Santos Themen wie Liebe, Eifersucht, Identität, Credibility, Stolz, das Gesetz der Straß, die Geschichten der Nacht. Er selbst sieht das Album wie ein „in Musik gefasstes Tagebuch“.

Nun legt der Singer-Songwriter mit seiner brandneuen Single nach und schlägt ein neues musikalisches Kapitel auf. Nico Santos verschmelzt bei „Play With Fire“ Einflüsse aus Urban Pop, R ’n B und Trap mit seiner sofort wiedererkennbaren Soul-Stimme zu einem fiebrig brodelnden Ohrwurm. Für den 26-jährigen Musiker bedeutet „Play With Fire“ einen wichtigen Schritt in seiner musikalischen Weiterentwicklung, bei der Nico Santos seinen markanten Signature-Style noch weiter ausbaut und sich heute so erwachsen und modern wie nie präsentiert.

Live besticht der Vollblutmusiker mit einer einmaligen Stimmfarbe und Leichtigkeit. Seine fünfköpfige Band besteht aus Straßenmusikern, denn er sucht die Nähe zum Originären. Die Straße ist für ihn der Ort der Wahrheit und das ist dann vielleicht Nico Santos’ ganz eigener Weg, der ihn von allen seinen Vorbildern unterscheidet. Die Straße aus Gold ist seine Straße, denn, so Nico: „Die Straße ist das Ziel, nicht das Ziel selbst.“

Die Fans können sich jetzt schon auf sensationelle und einmalige Erlebnisse im Stadtgarten freuen. Beim Konzert im Stadtgarten wird Nico Santos also eine Auswahl neuer Songs im Gepäck haben, aber natürlich auch seine Hits wie „Rooftop“ oder „Safe“ spielen.

Vor dem Mainact Nico Santos wird Mirko Santocono dem Publikum schon richtig einheizen.

Die Besucher der „Summer Vibes 2020“ dürfen sich also auf ein hochkarätiges Open-Air mit Gänsehautmomenten vor der atemberaubenden Kulisse der historischen Stadtmauer Bopfingens freuen.

Daten und Fakten in der Übersicht:
Datum: 18. Juli 2020
Beginn: 20.00 Uhr, Ende: ca. 23.00 Uhr
Einlass: 18.00 Uhr
Headliner/Main Act: Nico Santos
Supporting Act: Mirko Santocono
Veranstaltungsort: Stadtgarten Bopfingen
Besucherzahl: ca. 2.500
Veranstalter: Stadt Bopfingen
Tickets und Ticketpreise:
Tickets sind seit Samstag, 14. Dezember 2019 erhältlich.
Ticketpreise: 45 € / pro Ticket VVK –
Sie erhalten die Tickets online unter: www.events-am-ipf.de
Im Vorverkauf in Bopfingen: Rathaus, Handelsregal,
Ratsapotheke, TUI Reisebüro und Haushaltswaren Arnold
Kontakt für Rückfragen und Presseinformationen: www.events-am-ipf.de

24. Juli 2020: Bopfinger Sommerbühne

Die „BOPFINGER SOMMERBÜHNE“ DEEP SUMMER SOUNDS hat sich mittlerweile fest als DAS Sommer- und Partyevent in Bopfingen etabliert. Urlaubsflair und Summerfeeling unter Palmen vor der wunderbaren Kulisse der Bopfinger Stadtmauer holt den Süden in die Stadt am Ipf. Spaß, Spiel und gute Unterhaltung warten auf Sie. Mit Live-Musik und Deep Summer DJ Sounds steht einer grandiosen Sommernacht nichts mehr im Weg. Loungig und mit ausgelassener Stimmung feiern jährlich an die 2000 Besucher das Open-Air-Event mit tollen Beiträgen, Live-Musik, DJ Sound, Cocktail-, Wein- und
Bier-Bars, Kids-Ecke, kulinarischen Köstlichkeiten und vielem mehr im Bopfinger Stadtgarten. Einer kunterbunten Sommernacht für jede Altersklasse steht nichts mehr im Weg.

24. Juli bis 2. August 2020: Festival Schloss Kapfenburg

Ganz nah dran!

Das ist das Motto des Festival Schloss Kapfenburg. Denn die ehemalige Deutschordensfeste bei Lauchheim bietet den Besuchern nicht nur eine malerische Kulisse, sondern auch eine einzigartige Wohnzimmeratmosphäre. Beim 21. Festival werden unter anderem die Eröffnungsperformance „in situ 21 – Talking Drums“ und der Kultschlagersänger Matthias Reim den Zuschauern unvergessliche Sommerabende bescheren. Zudem findet der große Chortag des Eugen-Jaekle-Verbands statt.  

Alle Veranstaltungen sind Open Air, den Besuchern stehen ausreichend kostenlose Parkplätze zur Verfügung. Mit Beginn des Einlasses öffnet auch die Gastronomie. Für das kulinarische Angebot sorgt das stiftungseigene Restaurant Fermata. Weitgereiste Gäste haben die Möglichkeit, in den Gästezimmern auf Schloss Kapfenburg zu übernachten.


01. bis 02. August 2020: Beachvolleyballturnier

Auch in diesem Jahr findet das legendäre Beachvolleyballturnier in der Beacharena zum Riesblick statt. An zwei Spieltagen wird der Gewinner des Wanderpokals ermittelt. Am Samstagabend steigt dann auch wieder die weit bekannte Beachparty mit dem CRA-Team.

9. bis 11. Oktober 2020: Bopfinger Heimattage

Das große Stadtfest inmitten der Bopfinger Innenstadt hat sich mittlerweile zum regelrechten Stadtfestival entwickelt. Mit historischem Spektakel, kulturellen Veranstaltungen in der Veranstaltung, mit viel Kunst und Musik, Landsknechtslagern, Kneipentour, Showacts, mit kulinarischen Genüssen oder Tollem für Kinder locken die Heimattage jährlich tausende Besucher in die Stadt am Ipf. Ob in mittelalterlichem Ambiente auf dem Handwerkermarkt, oder beim Einkaufsbummel beim verkaufsoffenen Sonntag lässt das Herbsthighlight keine Wünsche offen. Die Bopfinger Heimattage jähren sich vom 9. – 11. Oktober 2019 bereits zum 43. Mal. Lassen Sie sich inspirieren und seien Sie Gast, wenn sich auch im kommenden Oktober Landsknechte und Burgfräulein mit Musikern auf den Straßen Bopfingens tummeln.

16. bis 18. Oktober 2020 : Das Weinfest mit Gästen aus Solarolo, Italien

Zahlreiche Besucher und Gäste genießen jedes Jahr ein traditionelles Weinfest des Partnerschaftsverein Unisono in der Festhalle Kirchheim am Ries. Die lebensfreudigen Gäste aus Italien verwöhnen die Riesrand Gastgeber mit vorzüglichen Weinen und hausgemachten italienischen Spezialitäten aus der Emilia-Romagna. Dazu servieren die Italiener auch noch ein mitreißendes Showprogramm.

6. bis 8. November 2020: Konzert der Passionsspielgruppe in der St. Georgs Kirche in Dirgenheim

Am ersten November-Wochenende 2020 gibt die Passionsspielgruppe ein Konzert in der St. Georgs Kirche. An diesem Abend werden die bekanntesten und beliebtesten Lieder aus den Dirgenheimer Passionspielen der vergangenen 25 Jahre gesungen und gespielt werden.

1. bis 24. Dezember 2020: Kunstvolle Weihnacht

Einmalig in der Region ist das historische Rathaus in Bopfingen mit seinen exakt 24 Fenstern und Türen. Einmalig ist auch das überdimensionale Kunstprojekt zur Vorweihnachtszeit, der größte Adventskalender rund um den Ipf – die Kunstvolle Weihnacht. Wieder werden 24 Künstler und Künstlerinnen für jeden Tag im Advent eine Überraschung gestalten. Hochwertige, kunstvolle Grüße an die Bevölkerung und die Besucher aus Nah und Fern zieren das historische Gebäude Tag für Tag und sollen in dieser sehr besinnlichen Zeit Freude schenken.

4. bis 6. Dezember 2020: Nikolausmarkt in Bopfingen

Einzigartig ist die romantische Stimmung des Bopfinger Nikolausmarktes vor der festlich illuminierten Kulisse des historischen Rathauses in Bopfingen. Im Zentrum steht dabei der über die Region hinaus bestaunte Kalender am Rathaus mit seinen 24 Fenstern und Türen – dem größten Kunstprojekt unterm Ipf. Die zahlreichen Betreiber der urigen Hütten bieten ein unglaublich vielfältiges Angebot an Speisen und weihnachtlichen Getränken mit individuellen Rezepturen und laden ein bei vorweihnachtlicher Stimmung freudige Stunden zu verbringen. Weihnachtsgeschenke der besonderen Art findet man im beliebten Weihnachtskaufhaus der Bopfinger Fachgeschäfte in der Schranne im alten Rathaus. In den Fachgeschäften der Innenstadt wiederum stellen die Krippenbauer ihre mit Liebe zum Detail gestalteten Miniaturweihnachtslandschaften aus. Leuchtende Kinderaugen zaubert natürlich jeden Tag mehrfach der Nikolaus in die Gesichter der kleinen Besucher.

Mittendrin im stimmungsvollen Weihnachtsdorf werden die Besucher durch verschiedenste Auftritte auf der Aktivbühne unterhalten. Der Bopfinger Nikolausmarkt hat sich zu einem echten vorweihnachtlichen Treffpunkt entwickelt, der jedes Jahr mehr Besucher anzieht. Das Zusammenspiel der vielen Ehrenamtlichen, des Gewerbe- und Handelsvereins und der Stadt Bopfingen ist der Garant für ein echtes Erfolgskonzept.

6. Dezember 2020: Weihnachtsmarkt Lauchheim

Am 2. Adventssonntag findet jährlich der Weihnachtsmarkt auf dem Marktplatz in Lauchheim statt.

Auf die Besucher warten weihnachtlich geschmückte Buden, in denen Sie tolle Weihnachtsgeschenke finden. Außerdem ist für das leibliche Wohl mit einer guten Auswahl an Speisen und Getränken bestens gesorgt.

Für die Kinder steht ein Karussell bereit, außerdem besucht die der Nikolaus mit kleinen Präsenten.